Objekt: Campus der Koszalin Technischen Universität

Anwendung: Punktwolkenerstellung für Lehrzwecke und als Bestandteil von Masterarbeiten.

Scandurchführung:15 Scannerpositionen, 6 Stunden Vermessungsdauer, Kreierung einer Punktwolke mit einer Präzision von +/- 4mm